Fortbildung "Geistiges Schauen" vom 24. bis 26. September 2021

Liebe Interessierte,

die Fortbildungen zum Geistigen Schauen finden an zwei Wochenenden pro Jahr statt, wobei die Teilnahme entweder als Gasthörer oder im Rahmen eines Zertifizierungskurses als fest angemeldeter Teilnehmer erfolgen kann.

 

Nächster Fortbildungstermin ist vom

24. bis 26. September 2021

Beginn Freitag 18:00 Uhr, Ende Sonntag gegen 13:00 Uhr
Moderation: Heinz Grill

 

Das Thema ist wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

Beiträge und Referate von Teilnehmern sind herzlich erwünscht und können vorab per E-Mail mitgeteilt werden.

 

Das Lernen ist bei allen Veranstaltungen nie theoretischer Art, sondern führt unmittelbar in einen Aufbau seelischer Kräfte, die zu Stabilität und Gesundheit beitragen und ordnend auf das gesamte Umfeld wirken.

 

 

Ort der Veranstaltungen ist das Clubhotel am Tennosee, das sich 15 Autominuten von Riva del Garda/Gardasee entfernt, im norditalienischen Trentino befindet. (Clubhotel: Località Lago di Tenno 22, 38060 Tenno TN, Italia)

 

Anmeldungen bitte bis mindestens 10 Tage vor Kursbeginn per Mail info@geistige-erkenntnis-entwickeln.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt/Anmeldung" senden.

 

Zwischen den Fortbildungsterminen besteht auf Nachfrage die Möglichkeit einzelne Studientage zur weiterführenden Praxis zu veranstalten. Eine Vertiefung kann auch durch die Teilnahme an den öffentlichen Meditationen mit Heinz Grill erfolgen, die ein bis zweimal im Monat jeweils an Samstagen in Lundo bei Comano Terme/Trentino stattfinden.

 

Übernachtungsmöglichkeiten

Clubhotel Lago di Tenno, Tel. +39 0464 502031, info (at) clubhoteltenno.com

Hotel La Pineta, Fiavé, Tel. +39 0465 735046, info (at) lapinetahotel.info

Ca de mel, Fiavé, Tel. +39 0465 73 60 16, info (at) cademel.it

Appartamenti Stanga Ivo, Tenno, bresciani_daniela (at)hotmail.com

Casariga Agriturismo B&B, Poia, Tel. 3336830517 Elisa, info (at) casariga.it

 

Verpflegung

Es ist keine Vorbestellung für das Essen notwendig.

 


 

 

Das Blau des Himmels spiegelt sich im Tennosee.

 

 

Die Natur kennt keine Lüge und sinnliche Verhaftung. Sie ist immer konkret und lässt den Betrachter frei.